Einführung Stromwirtschaft [eBook]

17,97  inkl. MwSt.

Die Energiewirtschaft ist komplex und kompliziert. Unendlich viele regulatorische Vorgaben und Prozessdokumente, jedes Jahr Neuerungen und kein Ende ist in Sicht.

In diesem 35-seitigen E-Book gehen Sie auf eine Reise durch den Alltag eines Energieversorgers – aus Praxissicht und auf den Punkt gebracht.

Nicht vorrätig

Beschreibung

„Dieses Buch soll etwas sichtbar machen – etwas komplexes, kompliziertes und doch so wichtiges: den Alltag in der deutschen Energiewirtschaft. Der Strom kommt aus der Steckdose, die Heizung ist warm, der Wasserhahn funktioniert. Doch warum eigentlich? Was ist dafür notwendig und wer kümmert sich darum?

[…]

Herr Musterkunde dachte sich nichts Böses. Er surfte durch die Weiten des Internets bis ihm plötzlich eine unwiderstehliche Werbung geradezu ins Gesicht sprang: „Jetzt den Stromversorger wechseln! Bei MegaStrom ist der Strom so günstig wie noch nie!“. Unser Musterkunde konnte nicht anders, er musste da einfach drauf klicken. Schließlich dachte er gestern noch an die Stromrechnung von letztem Jahr – die Nachzahlung war wiedermal heftig. So ganz war ihm gar nicht klar, wie das sein konnte (siehe Kapitel 4.7), irgendwie muss er wohl mehr verbraucht haben als in den Jahren davor.

[…]

Dafür kann eine Stammdatenänderung (SDÄ) übersendet werden. Der dazugehörige Prozess ist im GPKE (siehe Kapitel 5.1) beschrieben und wird mittels des Nachrichtenformats UTILMD (siehe Kapitel 5.7) übermittelt. Stammdatenänderungen können praktisch für alle kaufmännischen Angaben des Kunden erstellt und sowohl vom Netzbetreiber an den Versorger als auch andersherum versendet werden.

[…]

In den vergangenen Kapiteln haben wir uns angeschaut, wie die Energiebranche entstand und gewachsen ist. Dabei entstanden Monopole, die um die Jahrtausendwende herum aufgebrochen wurden. Der Markt wurde liberalisiert und die Energieunternehmen im Rahmen des Unbundling entflochten. Anschließend haben wir praktisch alle wichtigen Kundenprozesse im Alltag eines Energieversorgers am Beispiel des Herrn Musterkunde durchlebt und haben gerade zum Abschluss noch ein wenig in die Glaskugel geschaut: wie Smart Meter die Prozesse und den Umgang mit den Kunden wohl voraussichtlich ändern werden.“

Inhaltsverzeichnis (35 Seiten)

1. Eine Reise durch den Alltag eines Stromversorgers
2. Warum ist alles so wie es ist?
3. Versorgung und Netz werden getrennt
4. Prozesse entstehen
4.1 Lieferantenwechsel
4.2 Prognose
4.3 Stammdatenaustausch
4.4 Lastprofil
4.5 Zählerstand
4.6 Netznutzungsabrechnung
4.7 Abrechnung
4.8 Bilanzierung
4.9 Kundenservice
4.10 Mahnung und Sperrung
4.11 Was ändert sich durch Smart Meter?
5. Regulierungsvorhaben
5.1 GPKE
5.2 WiM
5.3 MPES
5.4 MaBiS
5.5 Datenaustausch
5.6 EDIFACT
5.7 Die wichtigsten Nachrichtenformate
6. Wo geht die Reise hin?

Verschaffen Sie sich noch heute einen praxisnahen Überblick über die Vorgänge in der Energiewirtschaft –
zusammengefasst auf 35 spannende Seiten.